2. Platz Gmunden Grand Prix

Beim Auftakt der Austrian Match Racing Tour erreichten wir mit der Serie von 6 Siegen und 1 Niederlage den zweiten Platz. Im entscheidenden Lauf um Platz eins, waren wir mit Blau im Pre Start eingetaucht und gestalteten eine harte Pre Start Phase. Leider überquerten wir ein Tick zu früh die Startlinie bei der ein Ramming von hinten von den Schiedsrichtern leider nicht geahndet wurde und wir somit den Start und diesen Lauf verloren.

Der erste Platz war in Reichweite, aber der Top gesetzte Sieger der Tour 2015 hatte die Nase noch verdient vorn.

Advertisements

3. Platz Polish Match Tour, Rybnik Spring Cup

Leichte Fehler im Halbfinale kosteten den Einzug ins Finale. Das kleine Finale um Platz drei gewann HARTWIG Match Team 1 mit 2:1 und konnte damit den Top 100 Platz in der Weltrangliste festigen.

Die jungen Wilden von HARTWIG Match Team 2 könnten bei ihren ersten internationalen Auftritt überzeugen und endeten gesamt auf einen hervorragenden achten Platz.